Nr. 1 der Pokerseiten

Bet365 - Beste Kombination aus Poker, Sportwetten und Online-Casino
Hier anmelden!

Nr. 2 der Pokerseiten

888 Poker - Top-Software, 400$ Bonus, viele günstige Turniere. Kostenlose 88 € als Startguthaben - hier klicken!

Nr. 3 der Pokerseiten

Titan Poker - Top Bonus (200% bis 100€) mit Bonus Code PKRCOACH
Bonus Link zu Titan Poker

Das Gap Konzept im Poker

Das Gap Konzept, das zuerst von David Sklansky in seinem Buch "Tournament Poker for Advanced Players" (bei Amazon bestellbar) definiert wurde, besagt im Grunde , dass wenn man vor dem Flop, wenn bereits durch eine Bet von einem anderen Spieler eröffnet wurde, man selbst eine stärkere Hand haben muß, als wenn man selbst aus der eigenen Position eröffnen könnte.

Zum Beispiel, wenn Sie man A9 offsuite in mittlerer Position hat und alle Spieler folden, bevor man selbst handeln  muss, könnte man erwägen mit A9 den Pot zu eröffnen. Aber wenn ein anderer Spieler in früher Position den Pot mit einer Bet vor uns eröffnet, ist A9 noch gut genug, um zu callen? Die Antwort lautet: Nein!

Der Abstand zwischen der Hand, die Spieler benötigen, um eine Eröffnungsbet zu machen und der minimalen Hand um einen Raise zu callen wird als The Gap bezeichnet Die Breite dieses "Gap" (Lücke) ist variabel, sie hängt von verschiedenen anderen Umständen. Dazu gehören natürlich die Charakteristika des eröffnenden Spielers, die eigene Position am Tisch und die Anzahl und Aggressivität der Spieler hinter der eigenen Position.

Das Verständnis dieses Konzepts ist eines der wichtigsten bei No Limit Poker Turnieren, gepaart mit der Kenntnis des sogenannten "Zone Concepts" - hier klicken, um zu erfahren, was dies bedeutet.

Lose für die größten Lotterien der Welt online kaufen