Nr. 1 der Pokerseiten

Bet365 - Leichtester Bonus (100% bis 100€), bestes Casino und Sportwetten
Hier anmelden!

Nr. 2 der Pokerseiten

888 Poker - Top-Software, 400$ Bonus, viele günstige Turniere. Kostenlose 88 € als Startguthaben - hier klicken!

Nr. 3 der Pokerseiten

Titan Poker - Top Bonus (200% bis 100€) mit Bonus Code PKRCOACH
Bonus Link zu Titan Poker

Vor dem Live Turnier

Die Gewinnchancen bei einem Live Poker Turnier hängen von vielen Dingen ab, und eine optimale Vorbereitung gehört auf jeden Fall dazu. In der Folge wollen wir Euch einige Tips geben.

Planung

Die meisten Live-Pokerturniere sind keine einzelnen Events, sondern Teil einer teilweise recht umfangreichen Woche in einer bestimmten Location. Man kann also innerhalb einer Woche durchaus mehrere Turniere spielen. Man sollte sich also als erstes ein Budget setzen, das für Buy-Ins zur Verfügung steht. Dabei gilt es natürlich auch, Kosten für Hotel, Reise und Essen zu berücksichtigen!

Eine rechtzeitige, stressfreie Anreise gehört natürlich auch zur Planung. Man möchte natürlich ausgeruht ins Turnier starten. Ganz wichtig: wenn man durch verschiedene Zeitzonen reisen muß, unbedingt ein oder zwei Tage vorher anreisen - den Jetlag sollte man niemals unterschätzen! Man kann ja die ersten Tage vor dem Turnier in Ruhe für Sightseeing nutzen.

Am Tage des Turniers

Gründlich ausschlafen sollte man schon einmal auf jedem Fall. Dann gilt es, den Tag einzuteilen. Ein wenig frische Luft schnappen, vielleicht ein Abstecher ins Fitness-Studio oder eine Runde schwimmen, so geht man den Tag ruhig an. Man sollte nur leichte, möglichst gesunde vitaminreiche Mahlzeiten zu sich nehmen, keinen Alkohol trinken und ein wenig abschalten. Beginnt das Turnier am Abend, dann macht eine kleine Siesta am Mittag Sinn, das hilft wenn man von 19 Uhr bis 4 Uhr morgens pokert!

Check-In

Und wenn manche Profis noch so oft erst nach dem ersten, zweiten oder dritten Level registrieren - Ihr solltet immer pünktlich da sein. Ich persönlich registriere immer mindestens eine Stunde vorher um mir die Schlangen an den Kassen zu ersparen. danach schaue ich mich in Ruhe ein wenig um, meist trifft man den einen oder anderen Spieler, den man schon kennt, gehe noch ein bißchen an die Luft, und dann geht es schon los.

Tip zum Check-In: wenn Ihr mit mehreren Spielern unterwegs seid, geht nicht zusammen an die Kasse zum Registrieren. Oft genug vergeben die Kassierer die Sitze in der Reihenfolge der Registrierung und Ihr sitzt dann alle zusammen am gleichen Tisch, was natürlich wenig Sinn macht!